[pierre leich]

Termine 2018

Übersicht wissenschaftlicher Anlässe
für den Großraum Nürnberg u.a.

Stand: 08.12.18

 

Legende

Termin            Wissenschaftliches Ereignis in der Metropolregion Nürnberg

Termin            historischer Bezug

Termin            weiterer Termin

2018

2018                Vor 500 Jahren erscheint 1518 das Lehrbuch der Rechenkunst von Adam Ries(e).

2018                Vor 475 Jahren erscheint das Hauptwerk des Astronomen Nicolaus Copernicus De revolutionibus orbium coelestium libri VI bei dem Buchdrucker und Verleger Johann Petrejus in Nürnberg.

2018                Der Beginn des Dreißigjährigen Krieges jährt sich zum 400. Mal

2018                Vor 200 Jahren wird Fürth 1818 Stadt I. Klasse mit eigenem Bürgermeister, eigener Verwaltung und Polizeigewalt.

2018                Die Universität Erlangen-Nürnberg feiert ihr 275-jähriges Jubiläum (Gründung 1743).

2018                150 Jahre Optik in Erlangen

2018                Internationales Jahr des Riffs

2018                Europäisches Jahr des Kulturerbes

2018                Wissenschaftsjahr 2018 des BMBF u.d. Motto „Arbeitswelten der Zukunft

2018                Jahresthema der Metropolregion Nürnberg: „Metropolregion bewegt“

2011–2020    Internationale Dekade für biologische Vielfalt

Dezember 2018

Mo 3.+4.12.    Digital-Gipfel des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (vormals Nationaler IT-Gipfel), Nürnberg

Mi 05.12.        Vortrag „Bodykult und Bodywork – soziologische Perspektiven auf den Körper und die Praxis der Körperarbeit“ von Prof. Dr. Renate Liebold (Universität Erlangen-Nürnberg) i.d. Reihe „Die Zukunft der Forschung – Highlights aus den fünf Fakultäten“ anlässlich des 275-jährigen Jubiläums der Universität Erlangen-Nürnberg von BZ, ART & Friedrich e.V. und ZiWiS, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19 Uhr, Eintritt 7,50/5 €

Mi 05.12.        Vortrag „Gottlob Frege: Über Sinn und Bedeutung“ von Ufuk Özbe für Gesellschaft für kritische Philosophie Nürnberg (GKP), Gebäude des TIAD, 19:30 Uhr

Do 06.12.       Erscheinen der Sonderbriefmarken Computersimulation und ALMA-Observatorium (beide 145 Ct.) aus der Serie „Astrophysik“

Do 06.12.       NAA-Vereinsabend mit Vortrag „Eine Nacht auf dem Pic du Midi und Coronelli Globen in Paris“ von Françoise Gröning, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg, 19:30 Uhr

Do 06.12.       Vortrag „Die Welt aus Schwingungen zusammensetzen! Zum 250. Geburtstag von Joseph Fourier“ von Prof. Dr. Johannes Huber (FAU-Lehrstuhl für Digitale Übertragung) im Collegium Alexandrinum, Zentrum für Medizinische Physik und Technik (Erlangen, Henkestraße 91, Hörsaal: 01.020), 20:15 Uhr

So 09.12.        Kasino der forschen Rede „Erbgut nach Maß? Die Genschere CRISPR/Cas, was sie kann und wie sie funktioniert“ mit Dr. Franz Klebl im Humanistischen Salon von Kortizes, PARKS Nürnberg, 11 Uhr

Di 11.12.         175. Geburtstag von Robert Koch (11.12.1843-27.5.1910)

Di 11.12.         Vortrag „Wo steht die Stellaratorforschung?“ von Prof. Dr. Robert Wolf (Max-Planck-Institut für Plasmaphysik), Framatome GmbH (Erlangen), 16 Uhr

Di 11.12.         Diskussion „Entstehungsgeschichte des Medical Valley und die Entwicklungsmöglichkeiten“ mit Rudolf Hanisch und Prof. Erich R. Reinhardt, d.hip Center (Erlangen, Henkestraße 127), 18 Uhr

Di 11.12.         Vortrag „Ich sehe was, was du nicht siehst. Anschauungsmaterial für Algorithmen“ von Prof. Dr. Peter Bell (FAU-Institut für Kunstgeschichte), Kollegienhaus Erlangen, 18 Uhr

Di 11.12.         Technikführung „Sternenmaschinen“, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19 Uhr, Eintritt 7 €

Mi 12.12.        Vortrag „Molekulare Medizin – Wie verändert sich unser Medizinverständnis?“ von Prof. Dr. Anja Boßerhoff (Universität Erlangen-Nürnberg) i.d. Reihe „Die Zukunft der Forschung – Highlights aus den fünf Fakultäten“ anlässlich des 275-jährigen Jubiläums der Universität Erlangen-Nürnberg von ART & Friedrich e.V. und ZiWiS, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19 Uhr, Eintritt 7,50/5 €

Mi 12.12.        Lichtbildvortrag „Spätbronzezeitliche bis früheisenzeitliche Kupfergewinnung im Unterinntal – Bergbau, Aufbereitung und Verhüttung im archäologischen Befund“ von Prof. Dr. Gert Goldenberg (Universität Innsbruck), NHG, Nürnberg, Katharinensaal, 19:30 Uhr

Do 13.12.       Geminiden (Nacht zum 14.)

Do 13.12.       Weihnachtsvorlesung der Erlanger Physik “Let there be light – Es werde Licht”, FAU-Institut für Optik, Information und Photonik (Staudtstraße 7, Hörsaal G), 20:15 Uhr

Sa 15.12.        Vortrag: „Satanic Panic Reloaded – Eine Zeitreise mit aktuellen Entwicklungen“ von Lydia Benecke, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 20 Uhr, Eintritt 7,50/5 €

So 16.12.        Komet 46P/Wirtanen in Erdnähe (11,5 Mio. km)

Mo 17.12.       Vortrag „Die Zukunft der Arbeit: Wohin geht die Reise?“ von Prof. Dr. Kathrin Möslein (Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Innovation und Wertschöpfung) i.d. FAU-Reihe Wissenschaft im Schloss, Aula des Schlosses Erlangen (2. OG), 18:30 Uhr

Mo 17.12.       Vortrag „Internet of Things: Wann es sinnvoll ist, Geräte mit dem Internet und untereinander zu vernetzen“ von Jan Wingefeld (Munich Maker Lab) i.d. Ringvorlesung Technik und Medieninnovationen, Technische Hochschule Nürnberg (Bahnhofstraße 90, BB.103), 19 Uhr

Di 18.12.         Vortrag „Raumkognition in historischen Texten und Karten – Digitale Strategien zur Erschließung Kulturellen Erbes“ von Prof. Dr. Günther Görz (FAU-AG Digital Humanities), Kollegienhaus Erlangen, 18 Uhr

Mi 19.12.        Vortrag „Georg Herwegh – Leben und Werk eines streitbaren Freiheitsdichters“ von Dr. Frank Schulze für Gesellschaft für kritische Philosophie Nürnberg (GKP) und Humanistischen Verband Deutschlands - Bayern (HVD), Gebäude des TIAD, 19:30 Uhr

2019

2019                450 Jahre Mercator-Projektion (Gerhard Mercator: Nova et aucta orbis terrae descriptio ad usum navigantium, 1569)

2019                100 Jahre Internationale Astronomische Union

2019                25-jähriges Bestehen der Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH)

2019                International Year of the Periodic Table of Chemical Elements (ausgerufen von den Vereinten Nationen anlässlich des 150. Jubiläums der Tafel von Dmitry Mendeleev)

2019                100 Jahre Volkshochschulen

2019                Wissenschaftsjahr 2019 des BMBF zum Thema Künstliche Intelligenz

Januar 2019

So 6.-10.1.     233rd Meeting of the American Astronomical Society sowie Treffen der Historical Astronomy Division, Seattle

Mi 09.01.        Live-Vorführung „Der aktuelle Sternenhimmel über Nürnberg“ mit Jürgen Sadurski, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19 Uhr, 7,50/5 €

Do 10.01.       NAA-Vereinsabend, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg, 19:30 Uhr

Do 10.01.       Vortrag „Digitalisierung des Himmels. Fotoplatten in der Astronomischen Sammlung der Dr. Karl-Remeis-Sternwarte Bamberg“ von Prof. Dr. Ulrich Heber (Astronomisches Institut der FAU) im Collegium Alexandrinum, Zentrum für Medizinische Physik und Technik (Erlangen, Henkestraße 91, Hörsaal: 01.020), 20:15 Uhr

Do 10.-13.01. „100 Hours of Astronomy“ im Rahmen des International Astronomical Union’s 100th Anniversary in 2019 (IAU100), weltweit

Mo 14.01.       Vortrag „Beside Bitcoin & anderer Kryptowährungen: Worfür Blockchain-Technologien eingesetzt werden können“ von Prof. Dr. Gilbert Fridgen (Universität Bayreuth) i.d. Ringvorlesung Technik und Medieninnovationen, Technische Hochschule Nürnberg (Bahnhofstraße 90, BB.103), 19 Uhr

Mi 16.01.        Mitgliederversammlung der Simon Marius Gesellschaft, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg, 19 Uhr

Mi 16.01.        Vortrag „Wundervolles mysteriöses Universum – eine (Zeit-)Reise“ von Prof. Dr. Michael Kramer (MPI für Radioastronomie Bonn), Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19 Uhr, 7,50/5 €

Do 17.01.       Vortrag „Ich bin nicht dick – ich habe nur schwere Gene! - Wie die Gene unsere Ernährung beeinflussen“ von Dr. Nicolai Peschel (Universität Erlangen-Nürnberg), Bildungszentrum Nürnberg (Gewerbemuseumsplatz 2), 20 Uhr, 7,50/5 €

Fr 18.-21.01.  „100 Hours of Astronomy 2.0

Sa 19.01.        Regionalwettbewerb der First Lego League vom European Center for Power Electronics e.V. (ECPE), Neues Gymnasium Nürnberg (Weddigenstraße 21)

So 20.01.        Podium der brisanten Bücher „Evolution der Weltbilder – Von der Tradition zur Vernunft“ mit Dr. Dr. Susanna Berndt im Humanistischen Salon von Kortizes, PARKS Nürnberg, 11 Uhr

Mo 21.01.       Totale Mondfinsternis nahe dem Perigäum (3:36 Uhr MEZ Beginn, 4:33 Uhr partielle Phase, 5:41-6:43 Uhr totale Phase, 8:13 Uhr Monduntergang)

Di 22.01.         Vortrag „Herausforderung Weltraum – Was bei Satellitenmissionen zu beachten ist“ von Dr. Achim Gandorfer (MPI für Sonnensystemforschung, Göttingen), Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19:30 Uhr, 7,50/5 €

Do 24.01.       Vortrag „Kulturwissenschaft und American Studies” von Prof. Dr. Heike Paul (FAU-Lehrstuhl für Amerikanistik) im Collegium Alexandrinum, Zentrum für Medizinische Physik und Technik (Erlangen, Henkestraße 91, Hörsaal: 01.020), 20:15 Uhr

So 27.01.        e-day

Mo 28.01.       Vortrag „Gott essen. Eine kulinarische Geschichte des Abendmahls“ von Prof. Dr. Anselm Schubert (Lehrstuhl für Kirchengeschichte II) i.d. FAU-Reihe Wissenschaft im Schloss, Aula des Schlosses Erlangen (2. OG), 18:30 Uhr

Di 29.01.         NN-Expertengespräch mit dem Zauberkünstler Thomas Fraps in der Reihe „Vom Reiz der Illusionen“ von Kortizes, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19:30 Uhr, 7,50/5 €

Mi 30.01.        „Von Künstlicher Intelligenz und Big Data – und was das mit Archäologie, Münzen und unserer Gesellschaft zu tun hat“, Vortrags-Collage mit Frage- und Ausrufezeichen von Dr. Karsten Tolle, FB Informatik und Mathematik, Universität Frankfurt, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19 Uhr, 7,50/5 €

Do 31.01.       Vortrag „Wie viel Neandertaler steckt in mir? – Was die Gene uns über unsere Vorfahren erzählen“ von Dr. Nicolai Peschel (Universität Erlangen-Nürnberg), Bildungszentrum Nürnberg (Gewerbemuseumsplatz 2), 20 Uhr, 7,50/5 €

Do 31.01.       Vortrag „Japanologie nach der Japanologie“ von Prof. Dr. Fabian Schäfer (FAU-Lehrstuhl für Japanologie) im Collegium Alexandrinum, Zentrum für Medizinische Physik und Technik (Erlangen, Henkestraße 91, Hörsaal: 01.020), 20:15 Uhr

Februar 2019

Sa 02.02.        Redaktionssitzung des Regiomontanusboten, Sternwarte Nürnberg, 16:30 Uhr

Sa 02.02.        Universitätsball der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit den Nürnberger Hochschulen, Meistersingerhalle Nürnberg, 19 Uhr

Di 05.02.         Vortrag „Der zarte Bann der Ungetäuschten – Über den Charme der Magie und die Entzauberung der Welt“ von Prof. Robert Pfaller in der Reihe „Vom Reiz der Illusionen“ von Kortizes, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19:30 Uhr, 7,50/5 €

Mi 06.02.        Live-Vorführung „Der aktuelle Sternenhimmel über Nürnberg“ mit Jürgen Sadurski, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19 Uhr, 7,50/5 €

Mi 06.02.        Vortrag „Der Inquisitionsprozess gegen Galileo Galilei. Die schwierige Beziehung von Ratio und Religio“ von Pierre Leich für HVD und Gesellschaft für kritische Philosophie Nürnberg (GKP), Gebäude des TIAD, 19:30 Uhr

Mi 06.02.        Vortrag „Anfänge in der Antike: Babylon, Ägypten, Griechenland, China und Indien“ von Thony Christie in der Reihe „Die Geschichte der Naturwissenschaften: 4000 Jahren in 4 Epochen“, Bildungszentrum Nürnberg (Gewerbemuseumsplatz 2), 20 Uhr, 7,50/5 €

Do 07.02.       NAA-Vereinsabend, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg, 19:30 Uhr

Mo 11.02.       IAU Women & Girls in Astronomy Day

Di 12.02.         Vortrag und Demonstrationen „Hinterhältige Illusionen – Trickbetrüger, Hochstapler und Falschspieler“ von Peps Zoller und Denis Behr in der Reihe „Vom Reiz der Illusionen“ von Kortizes, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19:30 Uhr, 7,50/5 €

Mi 13.02.        Vortrag „Rettung und Wiedergeburt: Islam und die Renaissance“ von Thony Christie in der Reihe „Die Geschichte der Naturwissenschaften: 4000 Jahren in 4 Epochen“, Bildungszentrum Nürnberg (Gewerbemuseumsplatz 2), 20 Uhr, 7,50/5 €

So 17.02.        Forum der heißen Debatten „Sekularer Humanismus heute“ mit Peter Henkel im Humanistischen Salon von Kortizes, PARKS Nürnberg, 11 Uhr

Di 19.02.         Vortrag „Die Illusion des Wissens – Zauberspiele von der Aufklärung bis zur Gegenwart“ von Thomas Stauss mit Kunststücken von Stephan Kirschbaum und Jörg Alexander in der Reihe „Vom Reiz der Illusionen“ von Kortizes, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19:30 Uhr, 7,50/5 €

Mi 20.02.        Vortrag „Die kulturelle Bedeutung der Raumfahrt“ von Prof. Dr. Hans-Joachim Blome (FH Aachen), Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19 Uhr, 7,50/5 €

Mi 20.02.        Vortrag „Geburt der modernen Naturwissenschaften: Die wissenschaftliche Revolution und die Aufklärung“ von Thony Christie in der Reihe „Die Geschichte der Naturwissenschaften: 4000 Jahren in 4 Epochen“, Bildungszentrum Nürnberg (Gewerbemuseumsplatz 2), 20 Uhr, 7,50/5 €

Di 26.02.         Vortrag „Wie Mathematik helfen kann, Gas-, Wasser- und Stromnetze besser zu planen“ von Dr. Lars Schewe (Universität Erlangen-Nürnberg), Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19:30 7,50/5 €

Mi 27.02.        Vortrag „Asteroiden – Gefahr aus dem All?“ von Dr. Thomas Müller (MPE Garching), Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19 Uhr, 7,50/5 €

Mi 27.02.        Vortrag „Alles wieder neu: Evolution, Relativität und Quantentheorie – 19. & 20. Jahrhundert“ von Thony Christie in der Reihe „Die Geschichte der Naturwissenschaften: 4000 Jahren in 4 Epochen“, Bildungszentrum Nürnberg (Gewerbemuseumsplatz 2), 20 Uhr, 7,50/5 €

März 2019

Do 07.03.       Jahreshauptversammlung der Nürnberger Astronomischen Arbeitsgemein­schaft, Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg, 19:30 Uhr

Fr 8.-10.3.      Tagung „Sind wir allein? Eine Spurensuche im Universum“, Evangelische Akademie Tutzing

Mo 11.03.       Seminar „Astronomie – Wissenschaft des Lichts“ mit Dr. Klaus Herzig (Planetarium Nürnberg), Bildungszentrum Nürnberg (Gewerbemuseumsplatz 2), 20 Uhr, 7,50/5 €

Mo 11.-13.3.  Konferenz „Large surveys with small telescopes: Past, Present, and Future“, Bamberg

Di 12.03.         NN-Expertengespräch „Künstliche Intelligenz im Alltag der Zukunft – Wie werden wir mit intelligenten Maschinen zusammenleben?“, mit Dr. Bernd Flessner in der Reihe „Vom Reiz der Sinne“ von Kortizes, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19:30 Uhr, 7,50/5 €

Mi 13.03.        Live-Vorführung „Der aktuelle Sternenhimmel über Nürnberg“ mit Jürgen Sadurski, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19 Uhr, 7,50/5 €

Do 14.03.       Pi-Tag

So 17.03.        Kasino der forschen Rede „Schönheit, Attraktivität, sexuelle Anziehung – Ästhetische Wahrnehmung aus kognitiver Perspektive“ mit Prof. Dr. Claus C. Carbon im Humanistischen Salon von Kortizes, PARKS Nürnberg, 11 Uhr

So 17.-22.3.   DPG-Frühjahrstagung — Sektion Materie und Kosmos (SMuK), Technische Universität München

Di 19.03.         Vortrag „Alles „Fake“? – Wie man Bilder und Videos fälscht und wie man solche Fälschungen erkennt“ von Prof. Dr. Marc Stamminger in der Reihe „Vom Reiz der Sinne“ von Kortizes, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19:30 Uhr, 7,50/5 €

Mi 20.03.        Frühlingsanfang, 22:58 MEZ

Do 21.03.       Mitgliederversammlung 2019 der Nürnberger Astronomischen Gesellschaft, Regiomontanus-Sternwarte, 19 Uhr

Do 21.-25.3.   110. MNU Bundeskongress u.d.M. „MINT – Bildung im Zeitalter der Digitalisierung“, Leibniz Universität Hannover

Sa 23.-29.3.   MünchnerStiftungsFrühling, 22:58 MEZ

Mi 20.03.        Vortrag „Singularitäten – Mathematik auf die Spitze getrieben“ von Prof. Dr. Marc Nieper-Wißkirchen, Universität Augsburg, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19 Uhr, 7,50/5 €

Di 26.03.         Vortrag „Konkurrenz oder Partnerschaft? – Das künftige Verhältnis zwischen Mensch und Künstlicher Intelligenz“ von Prof. Dr. Ute Schmid in der Reihe „Vom Reiz der Sinne“ von Kortizes, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19:30 Uhr, 7,50/5 €

April 2019

April                Ausstellung zu 50 Jahre Mondlandung, Museum für Kommunikation Nürnberg

Di 02.04.         Vortrag „Geist im Computer? – Von künstlicher Intelligenz zu autonomen Organismen“ von Prof. Dr. Christoph von der Malsburg in der Reihe „Vom Reiz der Sinne“ von Kortizes, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19:30 Uhr, 7,50/5 €

Mi 03.04.        Live-Vorführung „Der aktuelle Sternenhimmel über Nürnberg“ mit Jürgen Sadurski, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19 Uhr, 7,50/5 €

Do 04.04.       Vortrag „Galileo Galilei – und im Schatten Simon Marius. Erstaunliches vom Buch Galileo Galilei kontrovers“ von Dr. Walter Hehl (Thalwil/Schweiz), Regiomontanus-Sternwarte Nürnberg, 19:30 Uhr

Sa 06.04.        Popper-Symposium zum 25. Todesjahr des Wissenschaftstheoretikers und Politischen Denkers von GKPN und HABy, Nürnberger Akademie (Marmorsaal), 10-18 Uhr

Mo 08.04.       Anmeldeschluss für Die Lange Nacht der Wissenschaften N-FÜ-ER 2019

Di 09.04.         Vortrag „Das Universum mit Gamma-Augen sehen: Astronomie bei den höchsten Energien“ von Prof. Dr. Christopher van Eldik (Universität Erlangen-Nürnberg), Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19:30 7,50/5 €

Mi 10.04.        Vortrag „Der Zufall in Mathematik und Physik – gibt es den überhaupt?“ von Prof. Dr. Detlef Dürr (LMU München), Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19 Uhr, 7,50/5 €

Do 11.04.       Vortrag „Das Rätsel des dunklen Nachthimmels: Das Olbers’sche Paradoxon“ von Pierre Leich, Geodätisches Observatorium Wettzell, Bad Kötzting, 20 Uhr

Fr 12.-14.4.    Symposium „Glück im Hirn – Freude, Liebe, Hoffnung im Spiegel der Neurowissenschaft“ von Kortizes, Germanisches Nationalmuseum Nürnberg (Aufseß-Saal)

Fr 26.04.         „Sternenmaschinen“, Ein Blick hinter die Kulissen des Nicolaus-Copernicus-Planetariums, 18 Uhr, 7 €

Di 30.04.         Vortrag „Erbgut nach Maß? – Die Genschere CRISPR/Cas, was sie kann und wie sie funktioniert“ von Dr. Franz Klebl (Universität Erlangen-Nürnberg), Bildungszentrum Nürnberg (Gewerbemuseumsplatz 2), 20 Uhr, 7,50/5 €

Mai 2019

Mai/Juni         9. Direktwahl zum Europäischen Parlament

Do 02.05.       Vor 500 Jahren stirbt Leonardo da Vinci (1452–1519) in Schloß Clos Lucé in Amboise, Frankreich.

Mi 08.05.        Live-Vorführung „Der aktuelle Sternenhimmel über Nürnberg“ mit Jürgen Sadurski, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19 Uhr, 7,50/5 €

Do 9.-10.5.     European Science Engagement Conference 2019 (EUSEA)

Mi 15.05.        Lecture “Does antimatter matter?” in English given by Torsten H. Sommer MA, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19 Uhr, 7,50/5 €

Do 16.05.       Vortrag „Kepler und die neuzeitliche Naturwissenschaft“ von Pierre Leich für die Palitzsch-Gesellschaft, Julius-Ambrosius-Hülße-Gymnasium Dresden

Mo 20.05.       Weltmetrologietag, an dem ein neues SI-Einheitensystem in Kraft treten wird

Fr 24.-25.5.    1. Fachkongress „Digitale Bildung Bayern“ mit begleitender Ausstellung, Amberger Congress Centrum

So 26.05.        9. Direktwahl zum Europäischen Parlament

Juni 2019

Mo 3.-6.6.       40. Hauptversammlung des Deutschen Städtetages, Dortmund

Mo 03.06.       „Aktuelle Forschung - selber mitmachen“, Einführung in Citizen Science von Dr. Klaus Herzig (Planetarium Nürnberg), Bildungszentrum Nürnberg (Gewerbemuseumsplatz 2), 20 Uhr, 7,50/5 €

Di 04.06.         Vortrag „Vom ALL in den ALLtag – Wie Innovationen aus der Raumfahrt-Forschung ihren Weg ins tägliche Leben finden“ von Jutta Hübner (ESA/ESOC Darmstadt), Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19 Uhr, 7,50/5 €

Mi 05.06.        Live-Vorführung „Der aktuelle Sternenhimmel über Nürnberg“ mit Jürgen Sadurski, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19 Uhr, 7,50/5 €

So 19.-23.6.   Fourteenth Biennial History of Astronomy Workshop (NDXIV), University of Notre Dame, South Bend, Indiana/USA

Fr 24.-29.6.    Starmus Festival V: A Giant Leap, Bern

Di 25.06.         NN-Expertengespräch „Nichts ist wie es scheint? – Verschwörungstheorien, Populismus und die Krise der Demokratie“ mit Prof. Dr. Michael Butter in der Reihe „Vom Reiz des Übersinnlichen“ von Kortizes, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19:30 Uhr, 7,50/5 €

Mi 26.06.        Vortrag „Gaias zweiter Sternkatalog – die hochpräzise Vermessung der Milchstraße“ von Prof. Dr. Stefan Jordan, Heidelberg, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19 Uhr, 7,50/5 €

Do 27.06.       Eröffnung der Internationalen Gluck-Festspiele 2019, bis 14. Juli

Sa 29.06.        Schlossgartenfest der Universität Erlangen-Nürnberg

Juli 2019

Di 02.07.         Totale Sonnenfinsternis im Südpazifik bis Südamerika

Di 02.07.         Vortrag „50 Jahre Mondlandung – 50 Jahre Lüge?“ von Dr. Florian Freistetter in der Reihe „Vom Reiz des Übersinnlichen“ von Kortizes, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19:30 Uhr, 7,50/5 €

Mi 03.07.        Live-Vorführung „Der aktuelle Sternenhimmel über Nürnberg“ mit Jürgen Sadurski, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19 Uhr, 7,50/5 €

Mo 08.07.       Vortrag „Die Star Trek Physik – Warum die Enterprise nur 158 Kilo wiegt und andere galaktische Erkenntnisse“ von Prof. Dr. Metin Tolan (Universität Dortmund), Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19 Uhr, 7,50/5 €

Di 09.07.         Vortrag „Gekaufte Pharma-Nazibraut – Erfahrungen mit Impfgegnern in den Sozialen Netzen“ von Dr. Anna Zakrisson in der Reihe „Vom Reiz des Übersinnlichen“ von Kortizes, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19:30 Uhr, 7,50/5 €

Mi 10.-11.7.    Jahrestagung des Bayerischen Städtetags, Augsburg

Di 16.07.         Vortrag „Alle Übel dieser Welt – Verschwörungstheorien in der Postfaktokalypse“ von Bernd Harder in der Reihe „Vom Reiz des Übersinnlichen“ von Kortizes, Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19:30 Uhr, 7,50/5 €

Di 16.07.         Partielle Mondfinsternis (20:01:43 UTC Beginn part. Finsternis, 21:30:44 UTC Maximum)

Mi 17.07.        Vortrag „50 Jahre Mondlandung – Neues Ziel: Zurück zum Mond?“ von Dr. Urs Mall (MPI für Sonnensystemforschung, Göttingen), Nicolaus-Copernicus-Planetarium, 19 Uhr, 7,50/5 €

Fr 19.07.         13. Wissenschaftstag der Metropolregion Nürnberg, Weiden, OTH

Fr 20.07.         34. Ratssitzung & 10. Mitgliederversammlung des Vereins EMN Europäische Metropolregion Nürnberg e.V., Rathaus Weiden, 10-12 Uhr

Mo 20.07.       Moon Landing 50th Anniversary (20:17:40 UTC Landung)

Di 21.07.         50 Jahre Mondlandung durch Apollo 11 (02:56:20 UTC betrat Neil Armstrong den Mond)

Fr 26.-28.07.  45. Bardentreffen

August 2019

Mo 26.-30.8.  Science Camp 2019 der Stadt Nürnberg

September 2019

Mo 12.-15.9.  Symposium „Time – Made in Germany. 700 years of Horology“ (Arbeitstitel), National Association of Watch & Clock Collectors (NAWCC) mit der Deutschen Gesellschaft für Chronometrie (DGC), GNM Nürnberg (Aufseßsaal)

Sa 14.09.        250. Geburtstag von Alexander von Humboldt (1769-1859)

Fr 20.-22.9.    Symposium von Heisenberg-Gesellschaft und AG PHIL (Philosophie der Physik) der DPG „Unbestimmt und relativ? Das Weltbild der modernen Physik“, Germanisches Nationalmuseum (Aufseßsaal)

Sa 28.9.-9.10. Michaelis-Kirchweih Fürth

Oktober 2019

Fr 11.-13.10.  Tag der offenen Türe der Stadt Nürnberg

Mi 16.+17.10. „Kommunale“ des Bayerischen Gemeindetags, Nürnberg

Sa 19.10.        Die Lange Nacht der Wissenschaften Nürnberg-Fürth-Erlangen 2019

Sa 19.10.        21. Lange Nacht der Münchner Museen 2019

November 2019

Mo 11.11.       Merkurtransit

Mo 18.-20.11. 12. Forum Wissenschaftskommunikation, Essen

… und dann

März 2020      Kommunalwahl in Bayern

11.-16.6.20     19. Internationaler Comic-Salon, Erlangen

10.06.2021     Partielle Sonnenfinsternis am 10. Juni in Deutschland

27.12.2021     450. Geburtstag von Johannes Kepler

2022                International Year of Artisanal Fisheries and Aquaculture

17.02.2022     Vor 300 Jahren wird Georg Moritz Lowitz 1722 geboren

2022                Landesausstellung Bayern über Franken

16.05.2022     Totale Mondfinsternis

25.10.2022     Partielle Sonnenfinsternis über Europa

17.02.2023     Vor 300 Jahren wird Tobias Mayer 1723 geboren

2024                International Year of Camelids

Juni/Juli ՚24   17. UEFA Fußball-Europameisterschaft 2024, Deutschland

26.12.2024     400. Todestag (jul.) von Simon Marius

2025                Vor 500 Jahren veröffentlicht Albrecht Dürer 1525 in Nürnberg die erste Anleitung zum Entwurf von Sonnenuhren in deutscher Sprache

2025                Die Metropolregion Nürnberg will sich um den Titel Kulturhauptstadt Europas 2025 bewerben

14.03.2025     Totale Mondfinsternis (in Mitteleuropa nur am frühen Abend)

07.09.2025     Totale Mondfinsternis (in Europa erst ab Maximum beobachtbar)

12.08.2026     Partielle Sonnenfinsternis in Deutschland mit fast 90 % Abdeckung kurz vor Sonnenuntergang

10.04.2027     Vor 100 Jahren wird 1928 das erste Nürnberger Planetarium eröffnet

07.08.2027     Asteroid (137108) 1999 AN10 nähert sich auf Mondentfernung

31.12.2028     Totale Mondfinsternis (in Europa ab Hauptphase beobachtbar)

13.04.2029     Asteroid (99942) Apophis nähert sich auf ca. 30.000 km

20.12.2029     Totale Mondfinsternis (Totalität in 60° Höhe)

2030                Vor 100 Jahren wird 1930 die Nürnberger Sternwarte gebaut.

2030                400. Todestag von Johannes Kepler

13.11.2032     Merkurtransit

13.04.2036     Asteroid (99942) Apophis nähert sich der Erde

22.08.2038     Georg Christoph Eimmart wird vor 400 Jahren geboren

2043                Vor 500 Jahren veröffentlicht Nicolaus Copernicus 1543 in Nürnberg sein Hauptwerk

2048                Das Jahr 2 hoch 11 beginnt.

22.11.2065     Venus passiert Jupiter (nächste gegenseitige Bedeckung von zwei Planeten um 12:45 Uhr)

2068-2086     Komet 111P/Helin-Roman-Crockett, der bereits 1967 bis 1985 dreimal den Planeten umrundete, wird sechs Jupiterorbits absolvieren

03.09.2081     Totale Sonnenfinsternis über Süddeutschland und der Alpenregion

23.07.2093     Ringförmige Sonnenfinsternis u.a. über Mittel- und Osteuropa

11.12.2117     Venustransit

08.12.2125     Venustransit

14.08.2126     Komet 109P/Swift-Tuttle nähert sich auf 0,15 AE (rund 25 Mio. km)

07.10.2135     Totale Sonnenfinsternis in Deutschland

14.06.2151     Totale Sonnenfinsternis über Süddeutschland

In 1450000 ± 60000 Jahren wird der Stern Gliese 710 mit einer Wahrscheinlichkeit von 86 % in die Oortsche Kometenwolke eindringen.

250.000.000  Jubiläum 14 Mrd. Jahre Urknall

 

Kalender gregorianisch, Zeitangaben nach MEZ oder mitteleuropäischer Sommerzeit (MESZ). Seriös recherchiert von Pierre Leich, aber ohne Gewähr. Bei Fehlern (auch kleinen) oder für Ergänzungen: T 0911 81026-28 oder leich@pl-visit.net. Elektronisch immer aktuell unter http://www.pl-visit.net/time.